GFI-Frischemärkte in Berlin 2019
Fruit Logistica und Fructinale: Großmärkte-Präsenz im Zeichen der Kampagne ‚Vitamin G‘


Auch im Jahr 2019 wieder ein starkes Team: Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Frischemärkte auf dem GFI-Gemeinschaftsstand


Lockeres Networking in ungewöhnlicher Location – die 7. GFI-Fructinale begeistert wieder 300 Gäste aus Wirtschaft, Medien und Politik

Die deutschsprachigen Großmärkte sind fulminant ins Jahr 2019 gestartet. Ihre vom Bundesverband GFI Deutsche Frischemärkte e.V. ins Leben gerufene Kampagne ‚Deine Stadt braucht Vitamin G – G wie Großmarkt‘ war das Gesprächsthema in Berlin – sowohl auf ihrem GFI-Gemeinschaftsstand auf der Fruit Logistica, im Fresh Produce Forum und auf ihrem Branchenevent ‚Fructinale‘.

Mit der Kampagne machen die Großmärkte auf ihre Rolle und Bedeutung bei der Versorgung der Bevölkerung mit frischen Lebensmitteln aufmerksam. Vitamin G steht für eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung, für nachhaltiges Wirtschaften mit natürlichen Produkten, für urbane Vielfalt mit lebendigen Märkten und alles in allem für eine Stadt, die hinter die Lebensqualität ihrer Bürger ein doppeltes Ausrufezeichen setzt.

Uwe Kluge, GFI-Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Duisburg GmbH, zeigte sich in diesem Jahr deshalb besonders zufrieden mit der Präsenz der Großmärkte in Berlin: „Die Resonanz auf die Kampagne und die vielen Gespräche auf unserem aufgefrischten Messestand haben uns wieder einmal bestätigt, wie wichtig unsere Handels- und Logistikplattformen sind.“

Großmärkte liefern urbane Lebensqualität: die Kampagnenmotive fächern das „Wirkprofil“ vom Vitamin G auf. Das virale Video: „Breaking News“ meldet den Sensationsfund

GFI Deutsche Frischemärkte –
fester Bestandteil der Fruit Logistica

Die deutschen Frischemärkte sind seit 18 Jahren eine feste Größe der Fruit Logistica und zuverlässiger Partner für ihre Gäste. Auf dem GFI-Gemeinschaftsstand bringen sie ihre Kompetenz als moderne, vielseitige und qualitativ hochwertige Drehscheiben für Frischeprodukte zum Ausdruck.

Der Stand dient als Kommunikationsplattform für die auf den Märkten ansässigen Großhändler und Importeure für ausgiebige Gespräche und Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten aus aller Welt. Außerdem stehen Vertreterinnen und Vertreter der Großmärkte aus allen Metropolregionen Deutschlands als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei GFI steht das Netzwerken mit nationalen und internationale Partnern aus der Fruchtbranche und der Politik im Vordergrund.

„Sensationsfund auf Großmärkten“: Anlässlich der Fruit Logistica stellte Uwe Kluge am zweiten Messetag im Fresh Produce Forum die Offensive 'Vitamin G' vor. Das Fresh Produce Forum ist die Bühne für die zentralen Themen der Branche. Hier geht es um die aktuellen Herausforderungen und Brennpunkte / Hot Spots durch alle Wertschöpfungs-stufen hindurch.

Plattform: Die deutschen Frischemärkte präsentieren sich seit dem Jahr 2002 auf der Fruit Logistica und seit 2004 auf dem großen GFI-Gemeinschaftsstand. Die Messe 2019 hat erneut einen Rekord erzielt. Vom 6. bis 8. Februar informierten sich 78.000 Fachbesucher auf Entscheiderebene aus 135 Ländern auf dem größten Branchentreffen in der Geschichte der Messe in Berlin. Mehr als 3.200 Aussteller aus 90 Ländern zeigten einen umfassenden Marktüberblick der Frischfruchtbranche.

Europapolitik: Die Europa-Abgeordnete Susanne Melior (2.v.r.) in Gespräch mit Eliane Steinmeyer (GFI-Vorstand, WUWM Board Member und Geschäftsführerin Großmarkt Hamburg), Frank Willhausen (Berater des GFI-Vorstands), Uwe Kluge (GFI Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der  Duisburg Kontor GmbH), Dieter Krauß, Präsident des DFHV Deutscher Fruchthandelsverband und Vorstand der Fruchthof Berlin Verwaltungsgenossenschaft eG.

Internationale Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus Italien: Dr. Giulietta Magagnoli (Direktorin Großmarkt Parma), Dr. Pietro Cernigliaro (Präsident ANDMI Verband der Grßmarktdirektoren), Staatssekretärin Landwirtschaftsministerium On. Alessandra Pesce, Eliane Steinmeyer (GFI-Vorstand, WUWM Board Member und Geschäftsführerin Großmarkt Hamburg), Frank Willhausen (Berater des GFI-Vorstands), Dr. Alfred Frei (Vorstand ANDMI), Prof. Dario Caccamisi (Universität Parma).

Großereignis der Frischebranche:
300 Gäste feiern 7. GFI-Fructinale

Am Abend des 7. Februar 2019 traf sich auf Einladung von GFI wieder das Who-is-who der Branche im Historischen Berliner Wasserwerk zu gesundem Networking in ungezwungener Atmosphäre.

Die Veranstaltung begeisterte wieder über 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien. Für sie zauberten die Köche des Wasserwerks frisch vor Ort ihr abwechslungsreiches World Food Buffet mit vielen kulinarischen Highlights. Stimmungsvolle Show-Acts sorgten für eine weitere gelungene Abwechslung nach einem anstrengenden Messetag.

Traditioneller Höhepunkt war die Preisverleihung der GFI-Buddy-Bären an Freunde und Partner der Frischemärkte-Gemeinschaft. Die begehrten, künstlerisch gestalteten Unikate wurden diesmal in 3 Kategorien vergeben.

Boris Schwartz, GFI-Vorstand und Werkleiter der Markthallen München, freute sich über einen rundum gelungenen Abend: „Es war wie immer ein ausgelassenes stimmungsvolles Fest. Alles in allem waren sich unsere Gäste wieder einig: charmante Location, hoher Wohlfühlfaktor, exklusives Catering und tolles Programm!“

Buddy-Bär-Verleihung in der Kategorie „Erfolgreiches Großmarktmanagement“ Preisträger: Peter Hecker, Vorstandsvorsitzender der Großmarktgilde e.V. und Geschäftsführer der Blumengroßmarkt eG in Düsseldorf – Laudatio Eliane Steinmeyer, GFI-Vorstand und Geschäftsführerin des Hamburger Großmarktes

Buddy-Bär-Verleihung in der Kategorie „Erfolgreiche Großmarktfirmen“ Preisträger: Jochen Schloemer (rechts), Geschäftsführer Gemüsering Stuttgart GmbH – Laudatio durch Thomas Lehmann, Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH

Buddy-Bär-Verleihung in der Kategorie „Bester Wochenmarkthändler“ Preisträger: Horst Zedow, Kölner Wochenmärkte – Laudatio durch Jörn Böttcher, GFI-Vorstand und Geschäftsführer der Großmarkt Hannover GmbH

Die Preisträger und Laudatoren mit dem GFI-Vorstandsvorsitzenden Uwe Kluge (rechts)

Spektakuläre Show-Acts: LED-Drummer Robert Jöcks eröffnete das Programm. Mit ihrer Tuchakrobatik sorgten Petra Tobies und Janine Morell für Gänsehautstimmung zu späterer Stunde

Bildnachweis: GFI (2,3,VitaminG,4,5,12,13) | Fruchthandelmagazin, Michael Schotten (1,6,7) | ANDMI (8) | fresh plaza, Hugo Huijbers (9,10,11) | Ariadne Földessy Entertainment (14,15)

Über die Fructinale: Vor 11 Jahren hat GFI Deutsche Frischemärkte dem Networking eine neue Qualität gegeben. Mit der Fructinale wurde einer der größten Branchentreffs am Rande der Fruit Logistica ins Leben gerufen. Eine außergewöhnliche Veranstaltung, die sich innerhalb kürzester Zeit zu einer Plattform entwickelt hat, bei der sich das Who-is-Who der Frischebranche zu frischem Networking in lockerer und entspannter Atmosphäre trifft. Über 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien feiern an einem unvergesslichen Abend die wahren Stars des Lebens: Frische Lebensmittel. Der Mix aus Unterhaltung, frischem Catering, Netzwerken und ungewöhnlicher Location macht die Fructinale einzigartig. Die Branche freut sich nun auf die 8. GFI-Fructinale im Jahr 2021.

Über die Großmärkte: Als urbane Handels- und Logistikplattformen stehen Großmärkte stehen im Zentrum der Wertschöpfungskette von Frischeprodukten. Die rund 2.800 klein- und mittelständischen Marktfirmen sind absolute Experten für gesunde Ernährung und versorgen über 55.000 Kunden aus den Bereichen Wochenmarkt und Fachhandel sowie Hotels, Gastronomie und Großverbraucher. Sie alle sichern die Ernährungsqualität von über 100 Millionen Verbrauchern in Deutschland und den europäischen Nachbarländern.

Über GFI Deutsche Frischemärkte e.V.: Unter dem Dach der GFI haben sich 16 Großmärkte aus dem deutschsprachigen Raum mit den bedeutendsten deutschen Wochenmärkten zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für Frische, Vielfalt und Qualität in den Metropolregionen starkzumachen. www.frischemaerkte.org

Kontakt für Medienvertreter: Frank Willhausen, Telefon +49 (0)178 4256738, Mail frank.willhausen@frischemaerkte.org | GFI - Gemeinschaft zur Förderung der Interessen der Deutschen Frischemärkte e.V., Vorstand Herr Boris Schwartz, Geschäftsstelle Berlin, Große Hamburger Straße 28, 10115 Berlin, Telefon +49 (0) 30 398961-0, Fax -24, Mail boris.schwartz@frischemaerkte.org, Web www.frischemaerkte.org

Info-Service
Medienmitteilung als PDF-Download
Kontakt zum GFI-Vorstand

   

GFI-News
FM-News
Kalender