Deutschlands Großmärkte auf der Fruit Logistica 2009
GFI-Marketingplattform immer stärker nachgefragt

Anfang Februar öffnete die Leitmesse des internationalen Fruchthandels, die Fruit Logistica 2009, in Berlin ihre Tore. Auf rund 88.000 Quadratmetern präsentierten rund 2.300 Aussteller aus allen Kontinenten ihre Produkte und Dienstleistungen. Auf der Messe vom 4. bis 6. Februar konnten rund 50.000 Fachbesucher aus 125 Ländern begrüßt werden.

Die 17 bedeutendsten deutschen Großmärkte präsentierten sich bereits zum sechsten Male auf dem 400 m² großen GFI-Gemeinschaftsstand.

Mehr Marketingpartnerschaften – Neue Fördermitglieder

Uwe Kluge, GFI-Vorstandsvorsitzender, zeigte sich rundum zufrieden mit dem Messeauftritt: „Unser Stand diente den Großhändlern und Importeuren wieder als willkommene Plattform für ausgiebige Gespräche und Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten aus aller Welt. An allen drei Tagen hatten wir sehr viel Betrieb, auch am Freitag. Die Vorverlegung um einen Tag machte sich positiv bemerkbar.“

GFI organisiert für seine Marketingpartner und deren Marken die Vertriebsschiene Wochenmarkt, Fachgeschäfte und Einzelhandelsmarkthallen. In den Gesprächen mit Zespri, EOS (Exportorganisation Südtirol) und Sopexa ging es wieder um die Planung von Promotions im Großhandel und im Einzelhandel. Dafür wurde als neuen Marketingpartner auch Consorzio Melinda mit der Apfelmarke Melasí gewonnen. Außerdem signalisierten die Bananenvermarkter Chiquita und Fyffes Interesse an einer stärkeren Zusammenarbeit mit den deutschen Großmärkten. 

Außerdem kann sich GFI über die Stärkung der Mitgliedschaft freuen, denn mit dem Deutschen Fruchthandelsverband (DFHV) und Euro Pool System Deutschland werden in Kürze auch 2 neue Fördermitglieder die Ziele von GFI unterstützen.

Staatssekretärin Ursula Heinen zu Gast auf dem Messestand

Auf ihrem Rundgang zur Messeeröffnung besuchten Ursula Heinen, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Ernährung-, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und Katrin Lompscher, Berliner Senatorin für Gesundheit, Umwelt- und Verbraucherschutz, den GFI-Messestand. In dem Gespräch betonte GFI-Vorstand Andreas Foidl die Bedeutung der deutschen Großmärkte: „Mit ihrer Forderung, den Verbraucherinnen und Verbrauchern noch stärker die Bedeutung von Obst und Gemüse als Bestandteil einer gesunden Ernährung klar zu machen, ist die Politik bei GFI an der richtigen Adresse. Denn die Großmärkte stehen seit jeher. wie keine andere Handelsinstitution mit Herz und Seele und dem meisten Sachverstand für die Vielfalt und Qualität von Frischeprodukten.“


Eröffnungsrundgang: Gerald Lamusse, Global Brand Manager Fruit Logistica, Messe Berlin GmbH; Peter Joppa, GFI-Vorstand, Uwe Kluge, GFI-Vorstandsvorsitzender, Katrin Lompscher, Senatorin für Gesundheit, Umwelt- und Verbraucherschutz, Berlin; Ursula Heinen, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Ernährung-, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; Andreas Foidl, GFI-Vorstand (v.l.n.r.)

Gelungene Premiere der Fructinale 2009

Anlässlich Fruit Logistica veranstaltete GFI am Donnerstagabend in der Marheineke Markthalle in Berlin-Kreuzberg erstmals die Fructinale 2009.

Star-Kabarettistin Gabi Decker begeisterte rund 400 Gäste aus der Obst- und Gemüsebranche, die sich zu einem ungewöhnlichen Branchentreffpunkt in einer der letzten Berliner Markthallen zusammenfanden. Unter den Ehregästen waren auch Vertreter der Bundestagsfraktionen von SPD und CDU. Für das Wohl der Gäste sorgten die Gastronomen und Händler der Marheineke Markthalle mit exklusiven kulinarischen Genüssen.


Gabi Decker verwandelte die Marheineke Markthalle in ein Theater

Uwe Kluge freute sich über die große Resonanz: „Mit der Berlinale hat die Filmbranche ihren Event. Das Who-is-Who der Frischebranche trifft sich nun bei uns. Damit haben wir mit der Fructinale ein frischeres Zeichen gesetzt - für die wahren Stars des Lebens: Obst und Gemüse.“

Quelle: GFI Pressemitteilung vom 09.02.2009


Info-Service
Pressemitteilung als PDF-Download
Fructinale 2009: Gelungene Premiere mit 400 internationalen Gästen
aus der Fruchthandelsbranche

Marketing: GFI auf der Fruit Logistica
Kontakt zum GFI-Vorstand





   

GFI-News
FM-News
Kalender